Coma

OFFICIAL SELECTION

Dokumentarfilm

Regie: Sara Fattahi, Syrien / Libanon 2015, 98 Min., Arab. mit engl. UT

Sa 9.4. 21.30 Arsenal *
Di 12.4. 20.00 fsk *

* Ist das Online-Kartenkontingent ausverkauft, besteht noch an der Kinokasse die Möglichkeit, Tickets zu erwerben.

Drei Generationen von Frauen, Großmutter, Mutter und Tochter – tagein, tagaus eingepfercht in ihrer Wohnung im belagerten Damaskus. Die beiden älteren Frauen werden von den Dämonen ihrer Vergangenheit heimgesucht, die Tochter findet für den Zustand des inneren und äußeren Stillstand des Lebens in Syrien prägnante Bilder zwischen Intimität und Auflösung, strukturiert durch die Wiederkehr des Gleichen: Kaffee, Fernsehen, Koran, Zigaretten. Der in Nyon ausgezeichnete Dokumentarfilm ist FattahisLangfilmdebüt.