Mother of the Unborn

OFFICIAL SELECTION

Dokumentarfilm

Regie: Nadine Salib, Ägypten / VAE 2014, 85 Min., Arab. mit engl. UT

So 10.4. 20.00 fsk *
Di 12.4. 19.00 Arsenal *

* Ist das Online-Kartenkontingent ausverkauft, besteht noch an der Kinokasse die Möglichkeit, Tickets zu erwerben.

Hanan könnte eine glückliche Frau sein. Doch zu ihrem geduldigen, liebevollen Mann fehlt ihr noch ein Kind, das sie seit 12 Jahren vergeblich zu empfangen versucht. Bereits 3 Operationen hat „Um Ghayeb“ (wörtlich: Mutter des Abwesenden) hinter sich und kein magisches Ritual ihrer abergläubischen oberägyptischen Dorfgemeinschaft lässt die Frau mit den strahlend blauen Augen aus, um schwanger zu werden. Salibs respektvolle Annäherung an ihre Protagonistin fängt Hanans stillen Kampf um die Definition ihrer Weiblichkeit und die Erfüllung ihres existentiellen Wunsches in erstaunlicher Offenheit ein, die darüber hinaus auch rare Einblicke in die dörflichen Beziehungsstrukturen und Lebensweise gewährt.

In Anwesenheit von Nadine Salib