Much Loved

OFFICIAL SELECTION

Spielfilm

Regie: Nabil Ayouch, Marokko / Frankreich 2015, 104 Min., Arab. mit engl. UT

Fr 8.4. 21.00 Arsenal *
Di 12.4. 19.00 City Kino *

* Ist das Online-Kartenkontingent ausverkauft, besteht noch an der Kinokasse die Möglichkeit, Tickets zu erwerben.

Noha (Loubna Abidar), Randa und Soukaina leben und arbeiten als Prostituierte in Marrakesh – ein hartes Geschäft zur Unterhaltung reicher Saudis und europäischer Touristen, das der Film in schonungslos realistischen Bildern festhält. Vom Bestechen der Türsteher in den angesagten Clubs und den korrupten Ordnungshütern bis hin zur Verachtung, die ihnen die eigene Familie entgegenbringt, die sie mit jenem Geld finanzieren, ist das Leben dieser Frauen ein alltäglicher Kampf, in dem sie versuchen, nicht nur die schöne Fassade, sondern auch ihre Würde zu wahren. Ayouchs kontroverser und in Marokko verbotener Film schreckt nicht vor den Abgründen des Themas zurück, aber konzentriert sich auf die Freundschaftsbande dieser Notgemeinschaft am Rande der Gesellschaft.