Taste of Cement

Dokumentarfilm
Regie: Ziad Khartoum, Deutschland/ Libanon/Syrien/Vereinigte Arabische Emirate/ Katar 2017, 85 Min., Arab. Mit en. UT
Mi 18.4.2018 | 20:00 | Wolf *
*Ist das Online-Kartenkontingent ausverkauft, besteht noch an der Kinokasse die Möglichkeit, Tickets zu erwerben.
In Beirut entsteht ein neuer Wolkenkratzer, ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Bürgerkrieges wird die Stadt auf den Ruinen ihrer Vergangenheit hoch hinaus gebaut. Die Arbeiter sind Syrer — während die Städte ihrer eigenen Heimat noch zerbombt werden, bauen sie die Heimat der Nachbarn auf. Tagsüber schweben die Männer in lichten Höhen, nachts verschwinden sie stumm unter der Erde in ihren provisorischen Unterkünften, die sie nachts nicht verlassen dürfen. In atmosphärisch komponierten Bildern reflektiert der Film den Schwebezustand einer Nation im Exil.

Im Anschluß Gespräch mit dem Regisseur Ziad Kalthoum