Wajib

Spielfilm
Regie: Annemarie Jacir, Palästina/Frankreich/Kolumbien/Deutschland/Vereinigte Arabische Emirate/Katar/Norwegen 2017, 96 Min., Arab. mit en. UT
Do 12.4.2018 | 21:00 | Arsenal *
Mo 16.4.2018 | 19:00 | City Kino *
*Ist das Online-Kartenkontingent ausverkauft, besteht noch an der Kinokasse die Möglichkeit, Tickets zu erwerben.
Wajib — eine Verpflichtung — ist es, die Shadi (Saleh Bakri) aus Rom zurück in seine Heimat Nazareth führt. Dort steht die Heirat seiner Schwester Amal an, und Shadi muss an der Seite seines geschiedenen Vaters Abu Shadi (Saleh Bakris eigener Vater Mohammad Bakri) persönlich die Hochzeitseinladungen an alle Gäste überreichen — so will es die Tradition. En route brechen dabei alte persönliche und politische Konflikte zwischen beiden Männern auf, doch Regisseurin Jacir schaut vor allem mit einem humorvollen Blick auf die Eigenheiten dieses christlichen Milieus, in dem über Familiengeheimnisse genauso gern geschwiegen wird wie über Politisches. Die Anreise der Mutter sorgt zusätzlich für Spannungen.